Archiv

Heft 24

Ausgabe 24
Erscheinungsdatum 08.11.2017
Online-Veröffentlichung 08.11.2017
Anzahl Publikationen 12

Aufsätze

Kurze Einführung in das Kirchenrecht und in das kirchliche Arbeitsrecht – Teil 1

von Harald Schliemann

Seite: 77-87

Abstract

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Grundlagen des Kirchenrechts. Er ist zweigliedrig. Im ersten Teil werden die allgemeinen Grundlagen wie etwa die Staatsunabhängigkeit der Kirchen, das [...]

Kopftuch ade? Zu den Urteilen des Europäischen Gerichtshofs vom 14.03.2017

von Prof. Dr. Claus Dieter Classen

Seite: 87-91

Abstract

Die EuGH-Urteile vom 14.03.2017 zu arbeitgeberseitig verhängten Kopftuchverboten überzeugen nicht, weil sie diese zu Unrecht nur als – gerechtfertigte – mittelbare Diskriminierung einstufen. Da das [...]

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland – Rechtsgrundlagen und aktuelle Rechtsfragen

von OKR Dr. jur. Winfried C. J. Eberstein

Seite: 91-96

Abstract

Der Beitrag stellt die wichtigsten Rechtsgrundlagen der 2012 durch die Fusion dreier Landeskirchen entstandenen Evangelisch- Lutherischen Kirche in Norddeutschland dar, beleuchtet den [...]

Ein Vortragsbericht zu Christoph Möllers: Normativität in Recht und Religion

von Stud. jur. Maik Wöhlert

Seite: 96-98

Abstract

Was haben Recht und Religion gemeinsam? Ihren starken normativen Anspruch dürfte man meinen. Doch was ist Normativität und wie entäußert sie sich in rechtlichen und religiösen Praktiken? Was sind [...]

Infektion des Patienten mit multiresistenten Keimen und die Haftung des Krankenhausbetreibers

von Dipl.-Jur. Ulrich Wolf Gero Frhr. v. Ulmenstein

Seite: 98-111

Abstract

Dass im Bereich der Arzt- und Krankenhaushaftung dem Recht der Beweislastverteilung eine besondere Bedeutung zukommt, ist seit der Einführung des Patientenrechtegesetzes 2013 offenkundig. Jedoch [...]

Kartellverbot und Fusionstatbestände – zur Abgrenzung der §§ 1 ff., 35 ff. voneinander

von Stud. jur. Caroline Alice Schmitt-Mücke

Seite: 112-124

Abstract

Die Arbeit setzt sich mit den seltenen Fällen der tatbestandlichen Überschneidung von Kartellverbot und Fusionskontrolle auseinander, welche in der Praxis sehr bedeutsam sind. Im Versuch abstrakte [...]

Kurzbeiträge

GreifRecht erklärt: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Gründung und Haftung

von Dipl.-Jur. Katharina Linke

Seite: 125-128

Abstract

Im Rahmen der Examensvorbereitung werden die zivilrechtlichen Nebengebiete häufig nur oberflächlich behandelt; zu eben diesen Nebengebieten zählt auch das Gesellschaftsrecht. Ein „Mut zur Lücke“ [...]

Greifrecht merkt an: Atomausstiegsgesetz und die Entstehung einer „kleinen Enteignung“? – Anmerkung zum Urteil des BVerfG vom 6. Dezember 2016, 1 BvR 2821/11, 1 BvR 321/12, 1 BvR 1456/12

von Dipl.-Jur. Alexander Iben

Seite: 129-135

Abstract

Das Verfahren von EON, RWE und Vattenfall vor dem Bundesverfassungsgericht erzielte große öffentliche Breitenwirkung. Auch juristisch müssen aus dem Urteil Schlussfolgerungen gezogen werden. Für [...]

Fakultätsjubiläum: 25 Jahre Wiedereröffnung der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät

von Prof. Dr. Joachim Lege

Seite: 156-157

Gutachten

Klausur im Zivilrecht für Anfänger

von Bearbeitet von stud. jur. Jan Heinrich Hans Rudolf Schmitt-Mücke

Seite: 136-138

Hausarbeit im Zivilrecht für Fortgeschrittene

von Bearbeitet von stud. jur. Muntaser Krönung

Seite: 138-150

Klausur im Öffentlichen Recht für Vorgerückte

von Bearbeitet von stud. jur. Johannes Fitzke

Seite: 150-155

Zurück

Aktuelles Heft:

Hier geht es direkt zum aktuellen Heft 24